Das ultimative Videotraining für einen entspannten Alltag als Mensch-Hund-Team

Top-7 Alltagsprobleme gelöst

Kursvorschau ansehen
Kursteile

7 Kursteile

Übungen

18 Übungen

Stunden pro Woche

ca. 1.5 h / Woche

Eure Meilensteine

Das werdet ihr mitnehmen

Problemlöser-Checklisten

In jedem Kursteil wirst du erfahren, was hinter dem Verhalten deines Hundes steckt, wie du das Problem managen kannst und wie du langfristig trainierst, um deinem Hund das unerwünschte Verhalten abzutrainieren. Unser Checklisten unterstützen dich dabei.


4 Schlüssel-Prinzipien

Lerne deinen Hund zu verstehen: Unser 4 Schlüsselprinzipien sind Grundlage jeder Hundeerziehung. Dahinter verbergen sich klassische Erziehungsübungen, Kommunikationsübungen und Übungen zur Impulskontrolle des Hundes.


Spaß & Erfolg beim Training

Unser Versprechen: die erprobten Übungen ist allesamt alltagstauglich, flexibel einsetzbar und machen Spaß bei der Umsetzung, denn das steigert ganz selbstverständlich eure Bindung und eueren gemeinsamen Erfolg beim Trainieren.


Die Top-7 Alltagsprobleme mit Hund gelöst

beinhaltet folgende Kursteile:

Übungen
4Übungen
Minuten
30Minuten

1. Kursteil: Staubsaugerhunde – Wenn dein Vierbeiner alles vom Boden frisst

Dein Hund frisst alles, was er findet? Das ist manchmal eklig, nervig und vor allem kann es für deinen Hund auch gefährlich werden (Stichwort: Giftköder!). Gute Gründe, dieses Problem direkt anzugehen. Gegen Staubsaugerhunde hilft ein Abbruchsignal. Das bauen wir langsam auf, damit dein Hund sich von dir in dem, was er gerade vorhat, zuverlässig abhalten lässt.

Übungen
2Übungen
Minuten
18Minuten

2. Kursteil: Warte nur, dich krieg ich – Wenn euer Hund Bewegungsreizen nicht widerstehen kann

Dein Hund ist von allem magisch angezogen, was sich bewegt. Jogger, Fahrradfahrer, Artgenossen, … Viele Hunde zeigen dieses Verhalten. Es in der Regel eine Art Jagdverhalten. Die Bewegung löst beim Hund den Reiz aus, die „Beute“ zu jagen und zu hetzen. Auch hier heißt es: Vorausschauend agieren. Habe deinen Hund im Blick und agiere, bevor dein Hund losspurtet. Ist viel Trubel im Park, dann ist als erste Managementmaßnahme die Leine zu nennen. Jedes Hinterherjagen schüttet bei deinem Hund Glückshormone aus und bestätigt ihn darin, weiter Bewegungsreizen hinterherzurennen.

Übungen
1Übungen
Minuten
11Minuten

3. Kursteil: Meine Wohnung, mein Besuch – Wenn dein Hund deinen Besuch (zu) aufgeregt und lautstark begrüßt

Dein Hund flippt aus, wenn es an der Tür klingelt. Besuch wird stürmisch begrüßt, angesprungen oder lautstark angebellt. Wenn es klingelt, passiert in der Regel Folgendes: Das Klingeln weckt in dir eine gewisse (positive) Anspannung und du eilst zur Tür. Diese freudige Erregung oder Anspannung überträgt sich auf deinen Hund und verstärkt sich dort leider. Du kannst das Klingeln aber auch umdeuten, indem es klingelt, und einfach gar nichts passiert. So lernt dein Hund, dass das Klingeln nicht immer mit Besuch verbunden ist.

Übungen
2Übungen
Minuten
12Minuten

4. Kursteil: Alle Augen auf mich – Begegnungen mit Menschen meistern

Dein Hund will immer im Mittelpunkt stehen, er springt Passanten an. Oder aber, er bellt fordernd, wenn ihm langweilig wird und er keine Beachtung findet. Das Anspringen ist grundsätzlich ein welpentypisches Verhalten. Die Welpen springen an den Elterntieren hoch, um an Nahrung zu gelangen. Auch untereinander ist das Anstupsen der Mundwinkel ein typisches Begrüßungsritual. Hier hilft vorausschauend agieren, also den Hund rechtzeitig heran rufen oder aber an der Leine halten. Wir zeigen dir, wie es in der Praxis funktioniert.

Übungen
3Übungen
Minuten
19Minuten

5. Kursteil: Nur kurz Hallo sagen – Begegnungen mit Artgenossen meistern

Dein Hund will zu jedem anderen Hund. Doch das ist nicht immer möglich, denn nicht alle Hunde verstehen sich untereinander. Auch kann der Artgenosse vielleicht keine Begegnung gebrauchen: Läufigkeit, Verletzung, Krankheit etc. Dass Hunde Kontakt aufnehmen wollen, ist natürlich und super wichtig. Aber das heißt nicht, dass wirklich immer der Kontakt ermöglicht werden soll. Auch hier geht es um Frustrationstoleranz. Dein Hund soll lernen, dass er nicht zu jedem Artgenossen einfach so hinlaufen kann. Sondern dass du ihm die Erlaubnis dazu gibst.

Übungen
3Übungen
Minuten
17Minuten

6. Kursteil: Schneller, schneller, es geht los – Wenn sich dein Hund vor Aufregung nicht mehr beherrschen kann

Dein Hund ist so aufgeregt, wenn es zum Spaziergang losgeht oder wenn ihr in der Küche steht und das Futter zubereitet. Sie sind einfach nicht zu bändigen und völlig außer sich vor Anspannung. Die Lösung hier: Bringe deinem Hund Geduld bei mit der Impulskontrolle. Wir zeigen dir konkrete Übungen für 3 typische Situationen …

Übungen
3Übungen
Minuten
15Minuten

7. Kursteil: Bitte lass mich nicht alleine – Wenn deinem Hund das Alleinbleiben schwerfällt

Dein Hund hat Probleme mit dem Alleinbleiben?! Für Hund ist das Alleinsein untypisch. Sie sind es gewöhnt, im Rudel zu leben. Das Rudel sorgt für das Überleben des Einzelnen und Alleinesein bedeutet daher für deinen Hund Verlassensein und Gefahr. Zeige deinem Hund im Alltag, dass er nicht immer bei dir sein kann. Eine Trennung über Minuten ist der erste Schritt.

Unsere 5 Versprechen an Dich

Tausende Hundefreunde trainieren bereits aktiv mit der Hundewiese® Online-Hundeschule.

Du trainierst FLEXIBEL, also immer so, wie es deine Energie und dein Terminkalender zulassen.

Alle Übungen sind ALLTAGSTAUGLICH und lassen sich in deiner gewohnten Umgebung durchführen – größtenteils auch ohne Hilfsperson.

Alle Kursinhalte sind redaktionell so aufbereitet, dass du sie möglichst KOMFORTABEL anschauen und umsetzen kannst.

Du bist immer FREI IN DER WAHL: Mit welchem Training machst du nach dem kostenlosen Test weiter?

Last but not least: Unsere Methodik und Spaß beim Training werden euch als Mensch-Hund-Team ERFOLGREICH machen.

Warum das dieses Alltagstraining

Dieses Angebot ist genau richtig für dich wenn, wenn du …

… verstehen möchtetst, was hinter dem unerwünschten Verhalten deines Hund steckt und wie du es ihm abtrainierst.


… deinem Hund das höchste Maß an Freiheit gewähren möchtest, indem du frühzeitig die Probleme im Alltag erkennst und durch präventives Üben vermeidest.


… offen für moderne und vor allem bewährte Lernwege bist. Entdecke unsere 4 Schlüsselprinzpien der Hundeerziehung.


…die Basis für euch als verlässliches Mensch-Hund-Team im Alltag bilden möchtest.


Häufig gestellte Fragen

Die Kurse stehen dir nach Kauf dauerhaft zur Verfügung. Es ist daher nicht schlimm, wenn du in einer Woche mal nicht trainieren kannst. Den Kurs kannst du jederzeit wiederholen oder fortsetzen.

Der erste Kursteil steht dir kostenlos zur Verfügung. Unter „Jetzt kostenlos testen“ kannst du dich kinderleicht und völlig kostenlos anmelden – und sofort loslegen! Unser aktuelles Angebot für das Alltagstraining siehst du innerhalb des Freischaltungsprozesses. Hast du alle Kursteile freigeschaltet und bist wider Erwarten nicht zufrieden mit unserem Service, kannst du selbstverständlich deine 30-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen.

Unsere Kurse sind nach dem Stufenprinzip aufgebaut und immer in der Praxis erprobt. Der Trainingsumfang, den ein Hund bis zu einem Lernerfolg benötigt, variiert natürlich. In unseren Kursen geben wir euch klare Umsetzungsempfehlungen, gehen auf typische Reaktionsmuster von Hunden ein und sagen euch, wann ihr einen Schritt weitergehen könnt. Auch wenn es mal etwas länger dauert: „Dran bleiben lohnt sich!“ Solltest du mit unserem Training überhaupt nicht weiterkommen und unzufrieden sein, kannst du deine Geld-zurück-Garantie, 30 Tage ab Kaufdatum, geltend machen.

Das Alltagstraining ist so konzipiert, dass du jede Woche sehr gute Erfolge erzielen kannst. Die Methodik haben wir mit mehr als 2.800 Hundebesitzern getestet. Dabei setzen wir pro Kurswoche einen Zeiteinsatz von insgesamt ca. 1,5 bis 2 Stunden an (Anschauen der Videos und Übungsumsetzung in deinem Alltag). Die Videos selbst sind kurz und knapp gehalten, so dass ihr euch schnell an die Umsetzung machen könnt. Jeder Kursteil verfolgt ein klares Lernziel, damit ihr mit jedem Teil einen kleinen Erfolg feiern könnt. Lässt deine Freizeit und dein Hund ein zügigeres Vorgehen zu, ist natürlich kein Problem. Der angegebene Zeitrahmen ist eine Empfehlung auf Basis der bisherigen Erfahrungswerte.

Diesen Service möchten wir dir zukünftig zur Verfügung stellen und sind dazu noch in der Planung. Derzeit werdet ihr bei jedem Kursteil mithilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung begleitet. Ebenfalls haben unsere Expertinnen die wichtigsten Fragen rundum verschiedene Reaktionsmuster des Vierbeiners für dich beantwortet.