Wissen (und üben), worauf es in den ersten gemeinsamen Wochen wirklich ankommt

Welpen-1×1-Praxistraining

Kursvorschau ansehen
Kursteile

5 Kursteile

Übungen

18 Übungen

Stunden pro Woche

ca. 2 h / Woche

Eure Meilensteine

Das werdet Ihr lernen

Die ersten Tage

Ein Welpe ist bei dir eingezogen, jetzt beginnt eine tolle Zeit. Die ersten Monate mit einem jungen Hundekind sind etwas ganz Besonderes. Wir zeigen dir, worauf bei der Gestaltung der ersten gemeinsamen Tage ankommt.


Grundregeln

Dein Welpe lernt die ersten wichtigen Grundregeln auf dem Spaziergang. Du erfährst, wie lange dein Welpe laufen darf, wie du die Spaziergänge abwechslungsreich gestaltest und wie du mit der Leinenführigkeit beginnst. Zudem lernt dein Welpe Frustrationstoleranz.


Schlüssel- prinzipien

Ihr werdet lernen, warum die Schlüsselprinzipien „Tu es“, „Lass es“, „Impulskontrolle“ & „Nachfragen“, die Eckpfeiler rund um das Thema Hundeerziehung sind. Wir zeigen euch hierzu viele alltagsnahe Anwendungsfälle.


Hundewiese® Welpen-1×1-Praxistraining

beinhaltet folgende Kursteile:

Übungen
4Übungen
Minuten
20Minuten

1. Kursteil: Die ersten Tage

Es geht los: Im ersten Teil zeigen wir dir, warum eine Hundebox eine tolle Sache ist, wie dein Hund stubenrein wird und was es mit der Beißhemmung auf sich hat. Auch das Wichtige “Gib’s her” könnt ihr schon mit eurem Winzling üben, denn das ist viel leichter, als ihr denkt.

Übungen
4Übungen
Minuten
30Minuten

2. Kursteil: Erste Grundregeln

Im zweiten Teil unseres Welpentrainings lernt dein Welpe die ersten wichtigen Grundregeln auf dem Spaziergang. Du erfährst, wie lange dein Welpe laufen darf, wie du die Spaziergänge abwechslungsreich gestaltest und wie du mit der Leinenführigkeit beginnst. Zudem geht es auch um Frustrationstoleranz. Ein sperriges Wort, hinter dem sich aber ein wichtiges Erziehungsziel verbirgt …

Übungen
3Übungen
Minuten
20Minuten

3. Kursteil: Schlüsselprinzip "Tu es"

Im dritten Teil geht es nun um konkrete Signale. Diese werden dir helfen, ihn aktiv durch den Alltag zu führen. Dazu gibt es vier Schlüsselprinzipien: Tu-es-Übungen, Lass-es- Übungen, Übungen zur Impulskontrolle und Übungen, bei denen dein Hund lernt, nachzufragen.

Übungen
4Übungen
Minuten
30Minuten

4. Kursteil: Schlüsselprinzip "Lass es"

In unserem 4. Kursteil nehmen wir die “Lass-es-Übungen” in Angriff. Das sind Beziehungsübungen, die wir uns von der Hundekommunikation abgeschaut haben. Denn Hunde untereinander sagen nicht “Tu es”, sondern sie sagen untereinander “Lass es”. Bei unseren Übungen setzen wir nun verstärkt auf unsere Körpersprache oder Abbruchsignale.

Übungen
3Übungen
Minuten
20Minuten

5. Kursteil: Schlüsselprinzip "Impulskontrolle" & "Nachfragen"

Wir biegen auf die Zielgerade ein: im 5. und letzten Kursteil wird dein Welpe lernen, dass es sich für ihn lohnt, geduldig zu sein. Mit einer ganz einfachen Übung bringst du deinem Welpen Geduld bei. Im Anschluß soll euer Welpe nachfragen. Wie macht er das? Durch Blickkontakt. Und das trainiert ihr mit unsere letzten Übung „Frag Mutti“. Am Ende dieses Kursteils fassen wir dir die wichtigste Umsetzungsaspekte des Welpentrainings noch einmal zusammen.

Unsere 5 Versprechen an Dich

Tausende Hundefreunde trainieren bereits aktiv mit der Hundewiese® Online-Hundeschule.

Du trainierst FLEXIBEL, also immer so, wie es deine Energie und dein Terminkalender zulassen.

Alle Übungen sind ALLTAGSTAUGLICH und lassen sich in deiner gewohnten Umgebung durchführen – größtenteils auch ohne Hilfsperson.

Alle Kursinhalte sind redaktionell so aufbereitet, dass du sie möglichst KOMFORTABEL anschauen und umsetzen kannst.

Du bist immer FREI IN DER WAHL: Mit welchem Training machst du nach dem kostenlosen Test weiter?

Last but not least: Unsere Methodik und Spaß beim Training werden euch als Mensch-Hund-Team ERFOLGREICH machen.

Warum das Welpen-Training?

Dieses Angebot ist genau richtig für dich wenn, wenn du …

… deinen Hund und dir einen gelungenen gemeinsamen Start ermöglichen möchtest


… deinem Hund das höchste Maß an Freiheit gewähren möchtest, indem ihr frühzeitig die Grundlagen der Hundeerziehung legt


… offen für moderne und vor allem bewährte Lernwege bist


…die Basis für euch als souveränes Mensch-Hund-Team bilden möchtest


Häufig gestellte Fragen

Die Kurse stehen dir nach Kauf dauerhaft zur Verfügung. Es ist daher nicht schlimm, wenn du in einer Woche mal nicht trainieren kannst. Den Kurs kannst du jederzeit wiederholen oder fortsetzen.

Der erste Kursteil steht dir kostenlos zur Verfügung. Unter „Jetzt kostenlos testen“ kannst du dich kinderleicht und völlig kostenlos anmelden – und sofort loslegen! Unser aktuelles Angebot für das Welpentraining siehst du innerhalb des Freischaltungsprozesses. Hast du alle Kursteile freigeschaltet und bist wider Erwarten nicht zufrieden mit unserem Service, kannst du selbstverständlich deine 30-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen.

Unsere Kurse sind nach dem Stufenprinzip aufgebaut und immer in der Praxis erprobt. Der Trainingsumfang, den ein Hund bis zu einem Lernerfolg benötigt, variiert natürlich. In unseren Kursen geben wir euch klare Umsetzungsempfehlungen, gehen auf typische Reaktionsmuster von Hunden ein und sagen euch, wann ihr einen Schritt weitergehen könnt. Auch wenn es mal etwas länger dauert: „Dran bleiben lohnt sich!“ Solltest du mit unserem Training überhaupt nicht weiterkommen und unzufrieden sein, kannst du deine Geld-zurück-Garantie, 30 Tage ab Kaufdatum, geltend machen.

Das Welpentraining ist so konzipiert, dass du jede Woche sehr gute Erfolge erzielen kannst. Die Methodik haben wir mit mehr als 2.800 Hundebesitzern getestet. Dabei setzen wir pro Kurswoche einen Zeiteinsatz von insgesamt ca. 1,5 Stunden an (Anschauen der Videos und Übungsumsetzung in deinem Alltag). Die Videos selbst sind kurz und knapp gehalten, so dass ihr euch schnell an die Umsetzung machen könnt. Jeder Kursteil verfolgt ein klares Lernziel, damit ihr mit jedem Teil einen kleinen Erfolg feiern könnt. Lässt deine Freizeit und dein Hund ein zügigeres Vorgehen zu, ist natürlich kein Problem. Der angegebene Zeitrahmen ist eine Empfehlung auf Basis der bisherigen Erfahrungswerte.

Diesen Service möchten wir dir zukünftig zur Verfügung stellen und sind dazu noch in der Planung. Derzeit werdet ihr bei jedem Kursteil mithilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung begleitet. Ebenfalls haben unsere Expertinnen die wichtigsten Fragen rundum verschiedene Reaktionsmuster des Vierbeiners für dich beantwortet.