Impulskontrolle: vom aufgeregten zum entspannten Hund in drei Schritten

Zappelphilipp ade

Kursvorschau ansehen
Kursteile

6 Kursteile

Übungen

22 Übungen

Stunden pro Woche

ca. 1.5 h / Woche

Eure Meilensteine

Das werdet Ihr lernen

Gutes Verhalten belohnen

Du wirst lernen, deinen Hund zu loben, wenn er von sich aus gutes Verhalten zeigt. Bleibt er z. B. beim Anblick der Enten auf 200 Meter noch ruhig, lobe ihn. Reagiere nicht erst auf sein „falsches“ Verhalten, sondern belohne das richtige Verhalten.


Alternatives Verhalten zeigen

Du wirst lernen, wie du deinem Hund eine spannende Alternative bietest, die für ihn den anderen Reiz uninteressant macht: ein Spiel, eine Aufgabe, eine Leckerchensuche etc.


Signale und Kommandos trainieren

Auch das ist Impulskontrolle, aber schon die fortgeschrittene Version: Mit einem Kommando den Hund an einem Reiz vorbeiführen: Sitz, Platz, Fuß. Wir zeigen dir wie’s geht!


Hundewiese® Zappelphillipp ade

beinhaltet folgende Kursteile:

Übungen
4Übungen
Minuten
20Minuten

1. Kursteil: Ungeduld beim Fressen

Ist dein Hund ein Schlinger, Vielfraß und Staubsauger, dann ist das nicht nur nervig, sondern es kann auch gefährlich werden, etwa wenn er draußen auf der Gassirunde alles frisst, was er findet – schließlich kann das auch mal unverträglich oder gar lebensgefährlich sein. Wie du Ruhe ins Fressen bekommst und welche einfachen Hilfsmittel sich bei der Umsetzung bewährt haben, verraten wir dir in dieser Videoeinheit.

Übungen
3Übungen
Minuten
22Minuten

2. Kursteil: Bewegungsreize

Egal, ob Fahrradfahrer, Jogger oder spielende Kinder: Es gibt viele Dinge, die deinen Hund dazu verleiten, hinterherzurennen. Das kann gefährlich werden, und zwar für deinen Hund, der vielleicht auf die Straße rennt, aber auch für die Menschen, die plötzlich einen Hund hinter sich herrennen sehen. Da das Ganze gar nicht lustig ist, muss Abhilfe her. In diesem Kursteil lernt dein Hund, sich bei Bewegungsreizen zurückzuhalten.

Übungen
3Übungen
Minuten
18Minuten

3. Kursteil: Jagdverhalten

Nahezu alle Hunde sind von Natur aus mit einem Jagdtrieb ausgestattet, der eine mehr, der andere weniger. Die Stärke des Jagdverhaltens hängt auch wesentlich von der Rasse ab: Wurde die Rasse ursprünglich dazu eingesetzt, Haus und Hof zu hüten, oder sollte sie den Menschen auf der Jagd unterstützen … Es lohnt sich immer, am Jagdtrieb zu arbeiten. Es muss dir aber klar sein, dass ein Hund mit starkem Jagdtrieb schon sehr viel früher eine Reaktion von dir braucht als ein kleiner Mischling, der eventuell mal einem Eichhörnchen nachsetzt, das ihm genau vor die Nase rennt.

Übungen
3Übungen
Minuten
24Minuten

4. Kursteil: Hundebegegnungen

Artgenossen sind für die meisten Hunde ein riesengroßer Reiz. Doch natürlich kann dein Hund nicht einfach zu jedem anderen Hund hin. Darum ist es wichtig, dass dein Hund lernt, erst auf dein Kommando hin Kontakt aufzunehmen. Und so ist auch hier das Thema Impulskontrolle wichtig und für deinen Hund schließlich zielführend.

Übungen
4Übungen
Minuten
25Minuten

5. Kursteil: Aufregung bei Begrüßung

Es klingelt an der Tür und dein Hund flippt aus? Er begrüßt euren Besuch so stürmisch, dass sich manch einer kaum noch traut, zum Kaffeeklatsch zu kommen? Und auch wenn ihr selbst nach Hause kommt, ist er so aufgedreht, dass gleich die ganze Nachbarschaft informiert wird? Mit den Übungen unseres 5. Kursteils bringt ihr Ruhe in die Begrüßungssituation.

Übungen
5Übungen
Minuten
24Minuten

6. Kursteil: Weitere typische Verhaltensweisen

Impulskontrolle kannst du in vielen Alltagssituationen üben: Nimm den Futternapf und stell ihn nicht gleich auf den Boden, sondern räume eben noch die Spülmaschine aus. Öffne die Wohnungstür, schließe sie wieder, ohne dass es zum Spaziergang rausgeht etc. Auch einfach mal auf der Gassirunde auf einer Parkbank sitzen, ohne dass du dich mit deinem Hund beschäftigst, ist eine Geduldsfrage. Alles das sind kleine Situationen, in denen dein Hund sich ganz schön beherrschen muss. Grundsätzlich findest du im Zusammenleben mit deinem Hund viele Gelegenheiten, um ruhiges Verhalten zu belohnen.

Unsere 5 Versprechen an Dich

Tausende Hundefreunde trainieren bereits aktiv mit der Hundewiese® Online-Hundeschule.

Du trainierst FLEXIBEL, also immer so, wie es deine Energie und dein Terminkalender zulassen.

Alle Übungen sind ALLTAGSTAUGLICH und lassen sich in deiner gewohnten Umgebung durchführen – größtenteils auch ohne Hilfsperson.

Alle Kursinhalte sind redaktionell so aufbereitet, dass du sie möglichst KOMFORTABEL anschauen und umsetzen kannst.

Du bist immer FREI IN DER WAHL: Mit welchem Training machst du nach dem kostenlosen Test weiter?

Last but not least: Unsere Methodik und Spaß beim Training werden euch als Mensch-Hund-Team ERFOLGREICH machen.

Warum genau dieses Training?

Dieses Angebot ist genau richtig für dich wenn, wenn du …

… mit deinem Hund die tägliche Gassirunde mit Spaß, ohne Stress und verletzungsfrei genießen möchtest


… dir und deinem Hund die Chance geben möchtest, mit der Impulskontrolle ganz neu anzufangen


… offen für moderne und bewährte Lernwege bist


… die Basis für euch als souveränes Mensch-Hund-Team bilden möchtest


Das sagen unsere Kunden

Tausende Hundefreunde trainieren bereits aktiv mit der Hundewiese® Online-Hundeschule.

Die Videos sind toll erklärt und gehen sehr intensiv auf Einzelheiten ein. Man kann alle übungen sehr gut nachmachen und täglich in den Alltag integrieren.

Britta Naruhn

Das Training lief super gut. Meine Maus fand das spielerische Lernen toll. (…) Auch das Trainieren nach meinem Zeitplan ist toll. Wenn ich merke das es heute nicht so gut klappt, versuche ich es an einem anderen Tag noch mal. Danke dafür. Ich werde weiter dranbleiben und sicher noch andere Kurse buchen.

Iris Dittmann

Hallo, die Videos sind gut gemacht – ich finde es gut, dass 2 Personen dabei sind und es als Frage -Antwort aufgebaut ist, da man sich so verstanden fühlt. Vielleicht könnten noch mehr Hinweise und Aufforderungen da sein, dass das Training intensiv, also häufig über eine längere Zeit gemacht werden sollte. Auf jeden Fall sind die Beiden sehr nett und motivierend.

Katja Ermgassen

Häufig gestellte Fragen

Die Kurse stehen dir nach Kauf dauerhaft zur Verfügung. Es ist daher nicht schlimm, wenn du in einer Woche mal nicht trainieren kannst. Den Kurs kannst du jederzeit wiederholen oder fortsetzen.

Der erste Kursteil steht dir kostenlos zur Verfügung. Unter „Jetzt kostenlos testen“ kannst du dich kinderleicht und völlig kostenlos anmelden – und sofort loslegen! Unser aktuelles Angebot für das Training „Zappelphillipp ade“ siehst du innerhalb des Freischaltungsprozesses. Hast du alle Kursteile freigeschaltet und bist wider Erwarten nicht zufrieden mit unserem Service, kannst du selbstverständlich deine 30-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen.

Unsere Kurse sind nach dem Stufenprinzip aufgebaut und immer in der Praxis erprobt. Der Trainingsumfang, den ein Hund bis zu einem Lernerfolg benötigt, variiert natürlich. In unseren Kursen geben wir euch klare Umsetzungsempfehlungen, gehen auf typische Reaktionsmuster von Hunden ein und sagen euch, wann ihr einen Schritt weitergehen könnt. Auch wenn es mal etwas länger dauert: „Dran bleiben lohnt sich!“ Solltest du mit unserem Training überhaupt nicht weiterkommen und unzufrieden sein, kannst du deine Geld-zurück-Garantie, 30 Tage ab Kaufdatum, geltend machen.

Das Training ist so konzipiert, dass du schon nach 6 Wochen schon sehr gute Erfolge erzielen kannst. Die Methodik haben wir mit mehr als 2.800 Hundebesitzern getestet. Dabei setzen wir pro Kurswoche einen Zeiteinsatz von insgesamt ca. 1,5 Stunden an (Anschauen der Videos und Übungsumsetzung in deinem Alltag). Die Videos selbst sind kurz und knapp gehalten, sodass ihr euch schnell an die Umsetzung machen könnt. Jeder Kursteil verfolgt ein klares Lernziel, damit ihr mit jedem Teil einen kleinen Erfolg feiern könnt. Lässt deine Freizeit und dein Hund ein zügigeres Vorgehen zu, ist natürlich kein Problem. Der angegebene Zeitrahmen ist eine Empfehlung auf Basis der bisherigen Erfahrungswerte.

Diesen Service möchten wir dir zukünftig zur Verfügung stellen und sind dazu noch in der Planung. Derzeit werdet ihr bei jedem Kursteil mithilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung begleitet. Ebenfalls haben unsere Expertinnen die wichtigsten Fragen rundum verschiedene Reaktionsmuster des Vierbeiners für dich beantwortet.

Häufig gestellte Fragen werden von Alex und Regina für euch beantwortet und hier veröffentlicht. Findest du keine passende Antwort auf deine Fragen, dann zögere nicht und sende uns eine Nachricht an service@hundewiese.de.